Wasserprojekte: Äthiopien


Ethiopia Calling geht in die nächste Runde!

Eine bunte Reisecrew aus Mitarbeitern des Viva con Agua Brunnenbüros, Supportern des VCA-Netzwerks und der Hamburger Band Montreal geht auf Reise nach Äthiopien, um sich die unterstützten Wasserprojekte der Welthungerhilfe anzusehen und alte äthiopische Freunde wiederzusehen. Schließlich sind wir nicht das erste Mal in dem schönen Land und haben bereits wunderbare, langjährige Freundschaften geschlossen....

I love Handwashing

 

Die Zeit ist schnell vergangen seitdem die Viva con Agua Projektreisegruppe vor einem Jahr im April 2015 nach Äthiopien aufgebrochen ist. Nun startet am 02.04.2016 eine neue tolle und aufregende Truppe aus Supporter*innen des VCA-Netzwerks, Mitarbeiter*innen aus dem Brunnenbüro, der Band Montreal, Beck's Camp FM/Merchcowboy und einem potenziellen Skatergefolge in ein äthiopisches Abenteuer.

Ethiopia Calling also - Alle für Wasser! Wasser für alle!

Einen Überblick über die äthiopischen Wasserprojekte geben wir euch hier: http://www.vivaconagua.org/index.htm?aethiopien

mehr...

Äthiopien (Afar-Region)

Aktuelles Wasserprojekt in Ost-Afrika, Laufzeit von 2012 bis 2016: Brunnenbau in der Afar-Region

Erste Wasserlöcher werden gebohrt

Projektbeschreibung

Viva con Agua unterstützt Wasserprojekte, die gemeinsam mit der lokalen Partnerorganisation APDA (Afar Pastoralist Development Association) in der Region durchgeführt werden. Das Ziel: Mit einem mobilen Bohrgerät ("drilling-rig") insbesondere in entlegenen Gebieten der Afar-Region Brunnen zu bohren.

mehr...

Projektstatus Äthiopien

Zwischenberichte und Updates aus den Projektgebieten

Afar Region Zwischenbericht March2015

Amhara Region Jahresbericht2014

Projektland Äthiopien

Die aktuelle Lage von Land und Menschen

 

 

 

Äthiopien ist bei etwa 96 Millionen Einwohnern mit einem jährlichen Brutto-National-Einkommen von etwa 570 US-Dollar pro Kopf (2015) eines der ökonomisch am schwächsten aufgestellten Länder der Welt, auch wenn das Wirtschaftswachstum in den letzten Jahren wesentlich über dem regionalen und internationalen Durchschnitt lag. Ein Großteil der Bevölkerung lebt unter der international festgelegten absoluten Armutsgrenze.

mehr...

Äthiopien im Überblick

Die wichtigsten Eckdaten über das Land am Horn von Afrika.













 
Ländername
Demokratische Republik Äthiopien
Federal Democratic Republic of Ethiopia
Hauptstadt
Addis Abeba (ca. 5 Mio. Einwohner)
Lage
Horn von Afrika
Fläche
1,1 Mio. qkm (im Vergleich: Deutschland 357.000 qkm)
Klima
3 Klimazonen:
bis 1000 m feucht- oder trockenheiß
bis 1000 - 2.500 m gemäßigt, Temp.: 20-25 C
über 2500 m kühl (in Addis jährl. Temp.: 16 C
Regenzeit im Hochland: Juni-Sept. sowie Feb.-April
Bevölkerung
Gesamtzahl: Ca. 96 Mio.
Nationalfeiertag
28. Mai
Unabhängigkeit
Äthiopien war niemals kolonisiert, sondern 1936-1941 von Italien besetzt
Landessprachen
Amharisch, 2. Verkehrssprache: Englisch
Regionalsprachen: Oromo, Tigrinyan, Somali > 70 Stammessprachen
Religionen, Kirchen
Ca. 45% äthiop.-orthodoxe Christen
Ca. 40% Moslems
Ca. 6-10% ev./kath. Christen
Ca. 5% Naturreligionen (Schätzwert)
Staatsform / Regierungsform
Föderale Republik, Präsident als Staatsoberhaupt ohne Exekutivfunktionen; starker Premierminister
Verwaltungsstruktur des Landes
Bundesstaat mit 9 Regionen und 2 Stadtregionen (Addis Abeba und Dire Dawa)
Aufteilung der Regionen in Zonen (diese Ebene wurde in den meisten Regionen abgeschafft), Woredas (Distrikte/Stadtbezirke) und Kebelen (Gemeinden, Stadtvierteln)
auswärtiges amt