Aktionen


WE LOVE YOUganda

Die Viva con Agua Festival-Projektreise 2015
Mit Musik, Kunst und Sport vom 18. Februar bis 1. März zurück in Uganda! Festival im National Theatre inklusive!

Ein Festival Ende Februar mit Sonne satt?! Ein Festival mit Musikern und Künstlern aus vier Ländern und drei Kontinenten?! Yes, we can!

Der Anlass ist so simpel und naheliegend wie die Pfandbecherspende, die inzwischen zum guten Ton auf vielen Konzerten und noch mehr Festivals gehört! Viva con Agua geht auf Projektbesuch nach Uganda mit Tim Ukena SOUTHSIDE - HURRICANE - CHIEMSEE SUMMER - MERA LUNA - HIGHFIELD - ROLLINGSTONE WEEKENDER, Lara Katharina Wilke WACKEN, Rebecca Stuffer MAYDAY - NATURE ONE, Anja-Kristin Lorke DEICHBRAND.

Vorbereitungsworkshop auf St Pauli mit der Projektreise Crew

Vorbereitungsworkshop auf St Pauli mit der Projektreise Crew

?Es ist uns eine Herzensangelegenheit und große Freude unseren langjährigen Festival-Unterstützern anhand der Projekte der Welthungerhilfe in Uganda zu zeigen, was ihr Engagement bewirkt,? erklärt Ansgar Holtmann, Leiter Aktionen und Festival bei Viva con Agua. ?Hätten wir das 2007 auf dem Lunatic geahnt, als wir unsere ersten Becherspenden via Basketballkorb einfuhren?! Pfandbecher, die Brunnen bauen - einfach genial!?, freut sich Moritz Meier, Ideengeber der Pfandbecherspende und Marketingleiter bei Viva con Agua.

Am 18. Februar startet die bunte Reisegruppe aus Festival-Verantwortlichen, Künstlern und Leuten aus dem Viva con Agua Kosmos!

 

Die Reiserouten nach Lira & Moroto

Die Reiserouten nach Lira & Moroto

Ihr Besuch führt die Reisegruppe einerseits in das Projektgebiet Moroto im Nordosten des Landes sowie nach Lira im Norden. Das Wasserprojekt in Lira, in dem die Wasserverfügbarkeit in Form von Brunnen, Quelleinfassungen oder auch Regenwassertanks, Hygieneschulungen sowie Trainings in Wartung und Reparatur realisiert wurde, ist seit August 2014 abgeschlossen und gibt den Besuchern Einblick in die Nachhaltigkeit eines Projektes. Das auf fünf Jahre ausgelegte und im Herbst 2014 angelaufene Projekt in Moroto verschafft der Reisegruppe Einblicke in die Herausforderungen rund um Wasser- und Sanitärversorgung im ländlichen Raum.

?Und wenn wir schon einmal vor Ort sind, lassen wir es uns natürlich nicht nehmen, Kunst, Musik und Fußball als verbindende Elemente in die Reiseplanung zu gießen!?, ergänzt Viva con Agua Mitbegründer Michael Fritz.

Bobbie Serrano vom Künstlerkollektiv der Sechste Lachs und die Berliner Künstlerin Julia Benz sind mit an Bord und werden gemeinsam mit ugandischen Künstlern eine riesige Wand des National Theatre gestalten.

Die frisch, kreativ und bunt gestalteten Waende des National Theatre in Kampala

Die frisch, kreativ und bunt gestalteten Waende des National Theatre in Kampala

Eingebettet ist diese Aktion in das erste Viva con Agua Uganda-Festival.Nobert Latim, Student aus Kampala, verbrachte sieben Monate mit Viva con Agua de Sankt Pauli und lernte als Praktikant eine Reihe Festivals in all ihren Farben und Facetten kennen. Im Videointerview mit THE CHANGER umreißt Nobert seine Überzeugung, gemeinsam mit den inzwischen mehr als 8.500 Viva con Agua-Ehrenamtlichen die Welt positiv zu verändern:

Nun organisierte er sogleich nach seiner Rückkehr Anfang 2015 das Festival im Nationaltheater zu Kampala und kündigt das Musik- und Kunst-Event mit folgenden Worten an:

?Es gibt kaum eine größere Freude im Leben als das zu tun, was du liebst. Es gibt kaum eine größere Freude als gesellschaftlichen Wandel zu bewirken, während du genau das tust, was dich erfüllt. Mit der Unterstützung der Welthungerhilfe, des Goethe Zentrums und Afrika Arts Kollektive und in Zusammenarbeit mit großartigen Künstlern und Musikern aus der ganzen Welt stellen wir ein einzigartiges Kunst- und Musik-Festival im Herzen Ugandas auf die Beine.?

Das Line-up liest sich für alle beteiligten Kulturen wie ein Wunschzettel:

Tucker HD / Airportaxi, Lady Slyke / News Beat, Abrams & Sylvester / Breakdance Project Uganda, Onejiru / Kenya & Hamburg, Big Size, Gagamel Boss und Bebe Cool.

Die Künstler Julia Benz, Bobbie Serrano, Kerango Ronald, Kintu Paul, Amabex haben es sich im Rahmen von ?Secret Wars? zur Aufgabe gemacht, das National Theater Kampalas zu verschönern. Dabei stacheln sie sich gegenseitig an, ihre künstlerischen Fertigkeiten und Kreativitätsimpulse bis an die Schaffensgrenze auszureizen.

Viva con Agua ist seit nunmehr sieben Jahren und in allen vier Himmelsrichtungen auf Musikfestivals unterwegs und begeistert coole Leute für soziales Engagement. Mit der breiten Unterstützung von den Festivalveranstaltern und -besuchern haben wir es geschafft, mit Hilfe der interkulturellen ?Sprache? Musik junge Menschen auf die Bedeutung von Trinkwasser- und Sanitärversorgung insbesondere in Ländern des globalen Südens aufmerksam zu machen.

Gleichzeitig sammelten wir im Zuge dieser Sensibilisierung inzwischen mehr als eine Million Euro Spenden a.k.a. Pfandbecher. Damit konnten wir WASH-(WAter, Sanitation, Hygiene) Projekte der Welthungerhilfe und Helvetas z.B. in Äthiopien, Mozambique, Nepal oder Indien unterstützen und so die Lebensbedingungen von vielen hunderttausenden Menschen nachhaltig verbessern.

Ausruhen auf dem Pfandbecherberg

Ausruhen auf dem Pfandbecherberg

Ein Schwerpunktland unserer Förderung ist Uganda. Dort haben wir in der Vergangenheit schon eine Reihe von WASH-Projekten finanziert und werden dies auch in den nächsten Jahren vor allem dank der Festivalspenden aus Deutschland tun.

Es sind mittlerweile langjährige und weit verzweigte Verbindungen in der deutschsprachigen Festivallandschaft entstanden. Um diesen Verbindungen auf eine ganze neue Art Danke zu sagen und vor allem um Long-time-Unterstützern konkret zu zeigen, was ihr Engagement bewirkt, machen wir uns auf die Socken nach Uganda!

Brunnen in Uganda

Brunnen in Uganda

DER REISEABLAUF IM ÜBERBLICK

Freitag 20.2 Kampala Ankunft
Samstag 21.2 Kampala Wandgestaltung National Theatre Kampala
Sonntag 22.2 Kampala Wandgestaltung National Theatre Kampala
Montag 23.2 Reisetag Reise in die Projektgebiete in zwei Gruppen
Dienstag 24.2 Lira / Moroto Projektbesuche
Mittwoch 25.2 Lira / Moroto Projektbesuche
Donnerstag 26.2 Reisetag Rückreise nach Kampala
Freitag 27.2 Kampala Videodreh mit Bebe Cool
Samstag 28.2 Kampala Musik- und Kunst-Festival im National Theatre in Kampala
Sonntag 1.3 Kampala Fußballspiel Watota Wasoka

DIE KOMPLETTE REISECREW

Lisa-Marie Führlich, Viva con Agua München

Nobert Latim, Viva con Agua Uganda

Onejiru Schindler, Viva con Agua worldwide

Sheila Ruyondo, Welthungerhilfe Weltwärts Uganda

Janina Löwe, Welthungerhilfe Weltwärts Uganda

Anja-Kristin Lorke, DEICHBRAND

Lara Katharina Wilke, WACKEN

Rebecca Stuffer, MAYDAY - NATURE ONE

Tim Ukena,
SOUTHSIDE - HURRICANE - CHIEMSEE SUMMER - MERA LUNA - HIGHFIELD - ROLLINGSTONE WEEKENDER

Bobbie Serrano, Künstler VI. Lachs

Julia Benz, Künstlerin

Papastrill Shabani, Fotograf Uganda

Andreas Lichter, Filmer & Produzent

Enno Schröder, Goldeimer

Ansgar Holtmann, Viva con Agua de Sankt Pauli

Michael Fritz, Viva con Agua de Sankt Pauli

Benny Adrion, Viva con Agua de Sankt Pauli

Sommer. Sonne. Festival. ALLE FÜR WASSER - WASSER FÜR ALLE!Viva con Auga ist jedes Jahr auf Festivals unterwegs.Und zwar auf über 130 in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Nirgendwo sonst lässt sich die Viva con Agua-Philosophie, welche soziales Engagement mit Spaß verbindet, so trefflich leben und umsetzen.Immer wieder gern gesehen: Die schon zur festen Institution auf Festivals gewordene Aktion, ?Spende Deinen Pfand!?, die ebenso simpel wie genial ist. Festivalbesucher geben ihre Pfandbecher bei der Becherjägercrew von Viva con Agua an den blauen Sammeltonnen ab und tragen so ihren Teil dazu bei, den Durst der Welt zu löschen.Dass sich soziales Engagement mit wilder Feierei verbinden lässt, zeigt Viva con Agua Jahr für Jahr auf?s Neue und das den gesamten Sommer hindurch!

Die Festivals, auf denen Viva con Agua aktiv ist und unter anderem Pfandbecher sammelt (in alphabetischer Reihenfolge):

Afrika & Karibik Fest - Asta Open Air Saarbrücken - Asta Sommerfest Kaiserslautern ? Altonale - Altheimer Open Air - Ant Attack ? Baltic - besseralsnix Festival - Binger Open Air - Burning Eagle Festival - Burning Summer Festival - Burg-Herzberg-Festival - Burg-Herzberg-Festival - CAJ Burgfest - Campus Festival Mittweida - Campus Fest Essen - Campus Open Air Wismar - Campus Fest Leipzig - Campus Festival ? Paderborn - Chiemsee Summer - Daughterville Festival ? Deichbrand ? Dockville - Elbjazz Festival - Enzo Festival - Fairytale Festival ? Fährmannsfest - Festival am kleinen Strand - Folklore Festival - Förde Festival Loboe - Freifeld Festival - Fuchsbau Festival ? Greenville ? Festival - Hamburger Kultursommer - Highfield - Hip Hop Open - Holi Colors Festival ? Hurricane - Horst Festival - Hütte Rockt Festival - I EM MUSIC - Im Grünen Festival - Jübeck Open Air - Juicy Beats - Karneval der Kulturen - Klangtherapie Festival - Kuahgarten Festival - Kulturufer Festival - kuRT Festival - Lahnwiesen Open Air ? Lothringair - Lumix Festival ? Lunatic - Maifeld Derby - MASALA Weltbeat Festival ? Melt - Mera Luna - Metall Hammers Paradise - Mini-Rock-Festival in Horb - MS Artville/ Butterland - MS Artville/ Club der Dinge - MS Artville/ Manifest - MS Artville/ Vogelball ? Mayday - Nature One - NDR 2 Plaza Festival - N-JOY Starshow - Nonstock Festival - Oben Ohne Open Air - Obstwiesenfestival - Open Air am Berg - OpenIn Festival - Open Flair Festival - Open Ohr Festival Mainz - Pangea Festival - Pfingstopenair Festival - Philosophiefest Dresden - Phonopop Festival - Platzhirsch Festival ? Primsrock - Ract Festival (Tübingen) - Reeperbahn Festival - Reflecta Filmfestival - Reggae Jam Bersenbrück RockCamp - Rocco del Schlacko - Rock im Schloss - Rolling Stone ? Weekender - Seewärts Festival - Serengeti Festival - Sommer Fieber - Sommerfest im Schrevenpark ? Sommerschlacht - Sound of the Forest ? Summerjam - Summer Tale Festival - Summertime Festival - Sunrise Festival - Songkran Open Air in Esslingen - Soundgarden Festival ? Southside - Soul Weekender - Spektrum - Splash Festival - Taubertal - Tollwood Sommerfestival - Trebur Open Air - Uni Open Air Bayreuth ? Utopival - Visbek Rockt Festival ? Volcano - Wacken Open Air - Waldstock Festival - Waterquake Festival - Way Back Festival ? Wilwarin - Wudzdog Open Air ? Wutzrock - Zelt-Musik-Festival 

Text: Claudia Gersdorf

mehr Bilder