IDEEN FÜR SCHULAKTIONEN


Viva con Agua an deiner Schule!

Wasserworkshops, Pfand-Spendeaktionen, Spendenläufe & Co.

Es gibt viele Möglichkeiten für eine Zusammenarbeit von Schulen (&Kitas) und Viva con Agua. Wenn du ein Lehrer oder ein Schüler bist und deine Schule vivaconaguatisieren möchtest, melde dich bei uns unter schule@vivaconagua.org

Unsere Angebote richten sich an alle Bildungseinrichtungen von der Kita bis zur Uni, und können an verschiedene Altersstufen, Lernformate und Kontexte entsprechend angepasst werden.

1. Viva con Agua gibt Impulse

In unseren Impulsvorträgen geben wir einen Überblick über die Arbeit von Viva con Agua, vermitteln Eindrücke und Hintergründe aus den Wasserprojekten, sensibilisieren für den eigenen Umgang mit der globalen Ressource Wasser und erarbeiten ganz konkrete Handlungsmöglichkeiten für und mit den Schülern. Dabei gehen wir je nach Schwerpunkt und Kontext folgenden Fragen auf den Grund:

Wasser erleben

Was kann man mit Wasser alles anstellen? Kann man Wasser eigentlich hören? Wie schmeckt es und warum ist es so wichtig? Was sind die sechs Schritte des Händewaschens? Haben alle Kinder Wasser?

Mit Hilfe von kleinen Experimenten und Versuchen nähern wir uns gemeinsam spielerisch dem Element Wasser und gehen zusammen auf eine globale Wasserentdeckungsreise.

Wasserprojekte und die Arbeit von Viva con Agua

Was macht Viva con Agua eigentlich? Warum haben so viele Menschen auf der Welt kein sauberes Trinkwasser? In welchen Ländern unterstützt Viva con Agua Projekte und was genau passiert dort eigentlich? Wie hängen Trinkwasser- und Sanitärversorgung, Gesundheit, Bildung und wirtschaftliche Entwicklung zusammen?

Virtuelles Wasser

Wie hoch ist unser eigener Wasserverbrauch? Welche globalen Auswirkungen hat unser eigenes Konsumverhalten? Macht es eigentlich für uns Sinn Wasser zu sparen, und wenn ja, wie und wann? Was versteht man unter virtuellem Wasser? Kann man Wasser anziehen oder essen? Lässt sich Wasser importieren? Was ist ein Wasserfußabdruck und gibt es Möglichkeiten ihn zu verkleinern? Was versteht man unter Wasserrisiko und Wasserstress?

2. RUN4WASH – Spendenlauf

Einen Spendenlauf kann jeder organisieren und durchführen, egal ob Schule, KITA, Häkelclub oder Firma. Was zählt sind der Spaß und das Generieren von Spenden für Wasserprojekte.

Hier findet ihr weitere Informationen zum Spendenlauf

Wenn ihr Fragen zum Spendenlauf habt, meldet euch gerne bei uns: run4wash@vivaconagua.org

3. Schulaktionen

Wir helfen Euch gerne bei der Entwicklung, Planung und Durchführung eurer eigenen Schulaktionen und freuen uns über jede Idee und jeden Vorschlag. Vom Kuchenverkauf über einen Flohmarkt bis hin zu einem eigenen Schulkonzert, die Möglichkeiten sind vielzählig.

Pfandaktionen

Entwerft, baut und installiert eure eigenen Pfandtonnen an der Schule, oder startet einen schulinternen Wettbewerb, welche Klasse am meisten Pfand sammelt.

Sport- und Fußballturniere

Organisiert ein Fußballturnier an der Schule. Ihr könnt euch z.B. Klassensponsoren suchen, die euch für jedes Tor bezahlen, und so auf sportliche Weise Viva con Agua unterstützen.

Filmabend

Veranstaltet einen Filmabend oder eine Kinonacht. Unser Viva con Agua Filmarchiv bietet genug Stoff für spannende und lehrreiche Unterhaltung.


Ansprechpartner

Lars BraitmayerEmail

Lars Braitmayer
Email