Unsere Projektarbeit in Deutschland

Viva con Agua zeigt Flagge und aktiviert für gesellschaftliches Engagement

Projektarbeit in Deutschland? Warum macht Viva con Agua das denn? Ganz einfach: Weil es Sinn macht!

Gesellschaftliches Engagement ermöglicht eine positive Veränderung dieser Welt. Wir tragen einen Teil dazu bei und aktivieren Menschen für das globale Thema Wasser.

Für die Aktivierung der Zivilgesellschaft nutzen wir Kunst, Musik und Sport als universelle Sprachen. Wir sind tagein tagaus unterwegs, um zu zeigen, dass wir die Welt positiv verändern und dabei auch noch Spaß haben können!

 

Kitas und Schulen
Wir haben uns vorgenommen, die Kids zu inspirieren und ihre Neugier für Themen zu wecken, die sich rund um das globale Thema Wasser drehen. Mit Vorträgen, Fotoausstellungen und vor allem unserer Spendenlauf-Aktion RUN4WASH erreichen wir die Kids auf eine freudvolle Weise. Kinder sind die Zukunft, es kann nicht schaden, sie für positives Engagement und Themen von globaler Bedeutung zu begeistern!

Konzerte und Festivals
Viva con Agua möchte vor allem auch junge Menschen für soziales Engagement begeistern. Deshalb starten wir jedes Jahr Aktionen auf unzähligen Konzerten und Festivals und erreichen damit die Menschen genau an dem Ort, den sie mit Freude und Verbindung assoziieren.

Ehrenamts-Netzwerk
Über 10.000 Menschen haben Engagement für Wasserprojekte schon zu einem Teil ihres Alltags gemacht. Sie engagieren sich in gut 50 Städten in Deutschland für Viva con Agua, starten eigene Spenden-Aktionen, gehen für VcA an Schulen und natürlich auf Konzerte und Festivals. Ein wichtiger Teil unsere Arbeit ist es, diese großartige Ehrenamts-Netzwerk zu betreuen, ihnen Weiterbildungsangebote zu machen und so zu einer positiven persönlichen Weiterentwicklung beizutragen.


Du willst selbst in Deutschland aktiv werden? Hier findest du alle Infos!