Wie bewege ich am meisten mit meinen Unternehmsspenden?

Immer mehr Unternehmen setzen Maßnahmen rund um Nachhaltigkeit und sozialem Engagement um. Diesen Einsatz beschreibt der Begriff Corporate Social Responsibility, kurz CSR. Spenden kann ein wertvoller und sehr effektiver Beitrag der eigenen CSR-Strategie sein. Aber was muss ich beachten wenn ich als Unternehmen spenden möchte? Unsere ExpertInnen geben dir eine Übersicht mit Tipps und Tricks für effizientes Spenden und Engagement als Unternehmen – so wird Corporate Social Responsibility mehr als ein Absatz im Jahresbericht.

Kann ich als Unternehmen spenden?

Klar! Als Unternehmen ist eine Spende ein super effizienter einfacher Weg, soziale Projekte direkt zu unterstützen. 

Das tolle an Spenden ist, dass sie so flexibel sind – jede Firma kann nach ihren Bedürfnissen entscheiden, welche Höhe der Spende passt und welchen Zweck sie unterstützen soll. Bei Viva con Agua ist dieser Zweck klar: sauberes Trinkwasser für alle. Ines betreut den Bereich Corporate Partnership für Viva con Agua und weiß:

“Das Ziel der Spende kann eine super Verbindung zu Unternehmenspurpose und den MitarbeiterInnen schaffen. Bei Viva con Agua merke ich das ganz besonders, denn Wasser geht uns alle an. Dass jeder Mensch Zugang zu Wasser haben sollte, versteht die Belegschaft sofort. Der Support von Wasserprojekten gibt meiner Erfahrung nach viel positives Feedback von MitarbeiterInnen. Die Arbeit der Organisation an die dein Unternehmen spendet, sollte also für dein Team greifbar sein. Das hilft zum Beispiel bei Kommunikation rund um die Spende.

Meine Vorteile als Unternehmen zu spenden

Der größte Vorteil einer Spende liegt direkt auf der Hand: Du und dein Unternehmen habt einen guten Zweck unterstützt! 

“Eine Spende ist unkompliziert. Es gibt keinen einfacheren Weg für eine Company, etwas soziales zu supporten und mit der eigenen CSR-Arbeit zu verknüpfen, weiß Ines. “Sobald ein passender Spendenempfänger gewählt ist, kann eine Spende heutzutage auch als Unternehmen einfach online überwiesen werden. Viele Vereine und NGOs haben außerdem eigene Ansprechpersonen die bei Fragen rund um die Unternehmensspende beratend zur Seite stehen – so wie ich bei Viva con Agua.

Neben einer intrinsischen Motivation gibt es aber noch mehr Gründe zu spenden:

Soziales Image: Eine zielgenaue Spende mit den Betätigungsfeldern des eigenen Unternehmens in Verbindung zu bringen kann neue KundInnen ansprechen. Ihr zeigt damit, dass ihr über den Tellerrand schaut und euch eurer Verantwortung in einem globalen Kontext bewusst seid. 

Recruiting: Junge Menschen schauen heutzutage bei der Wahl ihrer künftigen ArbeitgeberInnen sehr genau hin. Sozial engagierte Unternehmen haben dabei deutlich bessere Chance. Eine Spende mit klarem Ziel hilft euch also dabei euch am Arbeitsmarkt bestmöglich zu platzieren. 

Steuervorteile: Außerdem sind Spenden in Deutschland steuerlich absetzbar und ihr könnt insbesondere zum Jahresende nochmal genau hinschauen, welche Spendenhöhe euch auch buchhalterisch weiterhilft. 

Darüber hinaus gilt: Tue Gutes und rede darüber. Deine Unternehmensspende ist eine tolle Möglichkeit für Unternehmenskommunikation. Ob im Intranet, als Info an Bestandskunden oder als Social Media-Post – nach einer Spende kannst du über diese Form des Engagements berichten.  

Es ist super, sich als Unternehmen mit den Expertinnen des Spendenempfängers über die eigene Kommunikation auszutauschen. bei Viva con Agua unterstützen wir dabei gerne mit Kommunikationsmaterial für die redaktionelle Nutzung”, verrät Ines und setzt den Zusatz hinzu “allerdings kann das Material nicht werblich z.B. in Anzeigen genutzt werden.” Denn, laut deutschem Recht ist eine Spende ist immer freiwillig und ohne Gegenleistung. Entgegen den Erwartungen mancher Unternehmen, bedanken sich Spendenempfänger darum nicht öffentlich auf eigenen Kommunikationskanälen.

Welche Spende kommt wirklich an?

Gemeinnützige Vereine, NGOs und andere mögliche SpendenempfängerInnen legen viel Wert auf Transparenz – denn sie sorgt für Vertrauen. Vor einer Spende lohnt trotzdem ein Blick in die Jahresberichte der Organisationen deiner Wahl. Hier wird transparent gemacht, wofür die Spende verwendet wird.

“Kein Verein kann ohne Verwaltung auskommen. Erst diese macht es möglich, dass eine Spende sicher an ihrem Ziel ankommt. Damit gehen wir bei Viva con Agua ganz transparent um. Ein gesundes Verhältnis von Administration und der Verwendung einer Spende für Wasser für alle ist uns wichtig. 2021 konnten wir so 70% unserer Ausgaben für Wasserprojekte weltweit einsetzen”, hält Johannes fest, der bei Viva con Agua den Bereich Fundraising leitet. 

Genau bei diesen Wasserprojekten kommt Chris ins Spiel. Er leitet den Bereich WASH bei Viva con Agua.

“WASH steht für Wasser, Sanitär, Hygiene. Ein Dreiklang der den nachhaltigen und dauerhaften Erfolg der Wasserprojekte unterstützt. Das sorgt für die langfristige Wirksamkeit der Spende. Außerdem arbeiten wir mit erfahrenen lokalen und internationalen Partnerorganisationen beziehungsweise mit eigenständig implementierenden Viva con Agua-Organisationen zusammen. Im ständigen Austausch und über regelmäßige Reportings stellen wir dabei eine sehr effiziente Verwendung von Spenden sicher”, erklärt er.

Fazit

  • Als Unternehmen zu spenden ist ein super Weg einen guten Zweck zu fördern und euch als soziales Unternehmen zu platzieren. Darüber hinaus beeindruckt eine Spende natürlich auch das Finanzamt, denn sie ist steuerlich absetzbar.
  • Engagement durch eine Spende kann im eigenen Team, aber auch bei KundInnen und potenziellen neuen MitarbeiterInnen zu viel positivem Feedback führen und das eigene Unternehmen gut positionieren
  • Um eine Spende mit positiver Strahlkraft für die eigene Company zu verbinden, bedarf es einer klugen Unternehmenskommunikation. Viele NGOs stehen dabei gerne beratend zur Seite, darum sollten Infos zur Begleitkommunikation einer Spende eingeholt werden.
  • Hat die Organisation an die dein Unternehmen spendet ein Ziel das deine MitarbeiterInnen verstehen, mit dem sie sich identifizieren können? Oder ist ihre Art zu arbeiten besonders überzeugend für dich und dein Team? Super, das kann die positive Resonanz auf die Spende stärken! 

Du möchtest mit Viva con Agua sauberes Trinkwasser weltweit unterstützen? Melde dich per Email direkt bei Ines oder spende jetzt einfach und sicher online.

Mehr als nur ein Tropfen?
Hast du schon mal von einer Fördermitgliedschaft gehört? Als Fördermitglied spendest du einen monatlichen Betrag an Viva con Agua und hilfst so dauerhaft. Das geht auch als Unternehmen! Die Vorteile? 
  • Natürlich kannst du diese Mitgliedschaft auch beim Finanzamt geltend machen
  • Viva con Agua stellt Unternehmen ein besonderes Logo zur Kommunikation ihrer Mitgliedschaft zur Verfügung – ihr seid dann Teil der Viva con Agua Family!
  • Du wirst als Fördermitglied zu unserer jährlichen Mitgliederversammlung und weiteren Veranstaltungen eingeladen und bekommst einen noch tieferen Einblick in die Organisation.
  • Der regelmäßige Beitrag ermöglicht langfristigen, planbaren und somit nachhaltigen Erfolg von Wasserprojekten weltweit – denn Wasser ist Leben.
Bei Fragen zu einer Fördermitgliedschaft, schreib uns eine Email oder schließe sie einfach und sicher online ab!

Deine Ansprechpartnerin

Ines Karstedt

INES KARSTEDT

Corporate Partnership-Betreuung

Kontaktieren

Unsere Family

Newsletter

Anmeldung zu unserem VcA-Newsletter:





SPENDENKONTO

Empfänger*in: Viva con Agua
IBAN: DE58 2005 0550 1268 1351 81
BIC: HASPDEHHXXX
Betreff: WASSER FÜR ALLE

Gib bitte deine Adresse oder E-Mail Adresse im Überweisungsbetreff mit an, damit wir überhaupt wissen, wer du bist.

Jetzt Spenden